Home Beschwerden Campeonbet Casino - Die Gewinne des Spielers wurden beschlagnahmt.

Campeonbet Casino - Die Gewinne des Spielers wurden beschlagnahmt.

Automatische Übersetzung

Betrag: 370 €

Campeonbet Casino
Sehr schlechte Reputation
Eingereicht am: 2022-01-14 | Fall geschlossen : 2022-01-18
Fall geschlossen Unser Schiedsspruch

Andere

ABGELEHNT

Zusammenfassung der Fälle

gestern
Übersetzung

Dem Spieler aus Deutschland wird vorgeworfen, gegen die Sportwettenregeln verstoßen zu haben. Das Casino hat alle damit verbundenen Gewinne für ungültig erklärt. Wir mussten diese Beschwerde ablehnen, da wir bei Beschwerden über Sportwetten nicht helfen können.

Automatische Übersetzung
Öffentlich
vor 5 Tagen

Der Anbieter Campeonbet hat mir 370 € erspielte Sportgewinne aufgrund vermeintlicher Casino-Bonusverletzungen abgezogen (siehe Anlage I). Die Gewinne resultierten aus Sportwetten und die Bonusbedienungen waren bereits lange erfüllt. Der Anbieter ist nicht in der Lage mir die entsprechenden Bedingungen, auf die er sich beruft, zu benennen und antwortet nun nicht mehr. Ich bekam lediglich eine Mail, in der mir irgendwas von nicht erfüllten Bonusbedingungen erklärt wurde (siehe Anlage "Mail").

Der vermeintlich nicht erfüllte Bonus waren 50 FS zu 0,25 €, also 12,50 (siehe Anlage II). Um diesen Bonus zu erhalten, habe ich eine Extraeinzahlung von 60 € getätigt (Anlage I).

De facto zieht der Anbieter mir erzielte Sportwettengewinne in Höhe von 370 € ab, da angeblich Casino-Bonusbedingungen (Gegenwert 12.5 €) nicht erfüllt wurden, für die ich überdies aber sowieso eine separate Einzahlung von 60 € geleistet habe.

Andere Casino-Boni habe ich nie in Anspruch genommen.

Vollkommen überraschend sehe ich im Moment, dass mir der Anbieter wieder 100 € gutgeschrieben hat (Anlage I). Es fehlen aber immer noch 270 €. Dieses vollkommen intransparente Geschäftsgebaren kann ich nicht nachvollziehen.



Öffentlich
vor 5 Tagen
Übersetzung

Lieber Joe,

Nachdem wir Ihre Beschwerde gelesen haben, haben wir festgestellt, dass diese Beschwerde im Zusammenhang mit Sportwetten steht. Bitte korrigieren Sie mich, wenn ich falsch liege. Wie Sie vielleicht wissen, befasst sich unser Forum Casino.guru nur mit Beschwerden in Bezug auf Online-Casinos. Ich verstehe, dass es für Sie schwierig sein muss, aber leider haben wir nicht genug Einblicke, um diese Art von Problem anzugehen. Bitte zögern Sie nicht, mich zu informieren, wenn ich Ihnen sonst noch helfen kann.

Vielen Dank für ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,

Kristina

Automatische Übersetzung
Öffentlich
vor 5 Tagen

Hallo Kristina,

danke für die prompte Antwort; ich konkretisiere: Vorgeworfen wird mir gegen Bonusbedingungen im Casino verstoßen zu haben. "Verrechnet" wurde dieser "Verstoß" mit meinen (gesamten) Gewinnen aus Sportwetten. Es betrifft also schon das Online-Casino, zumal dieser Casinobonus der einzig aktive Bonus überhaupt war.

Die zur Erlangung des Freispiel-Bonus eingezahlten 60 € wurden mir übrigens nicht abgezogen.

Im Übrigen erteilt mir der Anbieter auch keine Antwort, was denn der konkrete Verstoß gewesen sein soll (ich habe gegen keine Regel verstoßen), noch erklärt er mir, wie er vorgegangen wäre, wenn ich kein Wettguthaben gehabt hätte.

Öffentlich
gestern
Übersetzung

Danke für deine Antwort, Joe. Ich verstehe Ihren Frust, dass Sie mit einem Casino-Bonus gespielt haben, aber Sie selbst haben in Ihrer ersten Nachricht bestätigt, dass Ihre Gewinne durch das Platzieren von Sportwetten angesammelt wurden und diese Gewinne beschlagnahmt wurden.

Auch wenn wir wirklich gerne helfen würden, ist dies leider kein Fall, den wir weiter untersuchen können. Nach Zusammenstellung aller erforderlichen Informationen sehen wir uns gezwungen, diese Beschwerde zurückzuweisen. Es tut uns leid, dass wir Ihnen dabei nicht helfen konnten, aber bitte zögern Sie nicht, uns in Zukunft zu kontaktieren, wenn Sie auf Probleme mit diesem oder einem anderen Casino stoßen, und wir werden unser Bestes geben, um Ihnen zu helfen.

Automatische Übersetzung