HomeBeschwerdenMyStake Casino - Der Selbstausschluss des Spielers ist fehlgeschlagen.

MyStake Casino - Der Selbstausschluss des Spielers ist fehlgeschlagen.

Automatische Übersetzung

Betrag: 900 €

MyStake Casino
Sicherheitsindex:Hoch
Eingereicht am: 2023-04-03 | Fall geschlossen : 2023-04-11
Fall geschlossen Unser Schiedsspruch

Ungerechtfertigte Beschwerde

ABGELEHNT

Zusammenfassung der Fälle

vor 10 Monaten
Übersetzung

Der Selbstausschluss des Spielers ist fehlgeschlagen, da er sein Konto jederzeit wieder eröffnen kann. Die Beschwerde wurde abgelehnt, da der Spieler keinen Anspruch auf eine Rückerstattung hatte.

Automatische Übersetzung
Öffentlich
Öffentlich
vor 11 Monaten
\ Übersetzung

Hallo CG-Team,


Nachdem ich gestern mein Guthaben von 100 € verloren hatte, machte ich zwei Einzahlungen von insgesamt 185 €.

Nachdem ich wieder verloren hatte, bat ich den Live-Chat, mir die 10% Cashback auf meine Einzahlungen gemäß ihrer Aktion zu geben.

Leider habe ich keine Screenshots im Chat, aber ihre Antwort war, dass ich keinen Anspruch auf Cashback habe, da ich gegen die Bonusbedingungen verstoßen habe, ohne mir eine weitere Erklärung zu geben.

An dieser Stelle bat ich um die dauerhafte Schließung meines Kontos auf Lebenszeit, da ich mit diesem Casino nicht zufrieden bin und lieber vom Glücksspiel wegkomme.


Die Antwort des Chat-Assistenten war, dass mein Konto auf Lebenszeit geschlossen ist, aber ich bin einfach gesperrt und kann es jederzeit per E-Mail (Screenshot) wiedereröffnen, weil sie sagen, dass meine Daten für 5 Jahre in ihren Datenbanken bleiben, wie deren AGB sagen. Beim Lesen habe ich jedoch keine solche Klausel gefunden.

Dies bedeutet, dass dieses Casino die Anfragen eines problematischen Spielers nicht ernst nimmt, sondern sich über ihn lustig macht und sogar Werbeaktionen verweigert, um mehr zu zahlen. Das ist teuflisch.


Ich bitte Sie daher herzlich um Ihre Hilfe, um die Rückerstattung aller meiner Einzahlungen auf dieser Plattform und die echte und lebenslange Schließung meines Spielkontos und aller meiner damit verbundenen Daten zu erhalten.

Automatische Übersetzung
Öffentlich
Öffentlich
vor 11 Monaten
Übersetzung

Hallo chicco123,

Vielen Dank für Ihre Beschwerde. Es tut mir leid, von Ihrem Problem zu hören. Erlauben Sie mir bitte, Ihnen einige Fragen zu stellen, damit ich die ganze Situation vollständig verstehen kann. Könnten Sie bitte angeben, aus welchem Grund Sie die Sperrung Ihres Kontos beantragt haben?

Bitte lassen Sie mich Ihnen erklären, was der Unterschied zwischen der Schließung des Kontos und dem Selbstausschluss ist:

Einige Casinos verwenden viele Tools für verantwortungsvolles Spielen und ich würde sie hier nicht erwähnen. Was Spieler tun können, wenn sie im Casino unzufrieden sind: Das Konto schließen oder sich selbst ausschließen, das sind die beiden grundlegenden Möglichkeiten.

Das Schließen eines Kontos ist einfach und hat fast keine Auswirkungen – der Spieler kann das Konto jederzeit wieder eröffnen, und das Casino hat keine Verpflichtung gegenüber dem Spieler.

Auf der anderen Seite tut Selbstausschluss. Wenn ein Spieler erfolgreich einen Selbstausschluss vornimmt, stimmt das Casino zu, dieses Konto nicht zu eröffnen oder wenn ja, nur unter bestimmten Umständen (nach einer Bedenkzeit und dies kann nicht für Spieler durchgeführt werden, die süchtig sind / mit Spielproblemen).

Im Falle eines Selbstausschlusses kann der Spieler, wenn das Casino dies versäumt hat, eine Rückerstattung verlangen.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen,

Nick

Automatische Übersetzung
Öffentlich
Öffentlich
vor 11 Monaten
Übersetzung

file

Automatische Übersetzung
Öffentlich
Öffentlich
vor 11 Monaten
\ Übersetzung

Was mich an diesem Casino ärgert, ist, wie leicht ich bei ihren Minispielen verloren habe, die einen RTP von 99% haben sollen, das ist einer der Gründe, warum ich mich von ihrer Plattform entfernen möchte, für ihre Mini-Spiele, die angeboten werden Sie können mich zum "Kippen" bringen und zu den alten Mechanismen zurückkehren, da ich vor Jahren ein Problemspieler war, aber jetzt schaffe ich es und versuche, das Budget zu verwalten.


Das Problem ist daher neben der Schließung des Kontos ihre Bosheit.

Da ich mein Guthaben von 100 € verloren hatte, sahen sie die beiden bevorstehenden Aufladungen zwischen ihnen und sie stellten fest, dass ich gegen ihre AGB verstoßen hatte, also gaben sie mir nicht einmal die 10 % Cashback auf diese Summe, was mich dazu verleitete, aufzuladen nochmal .


Ich wiederhole auch, dass ich in ihren AGB keine Bedingung sehe, dass sie meine Daten 5 Jahre lang aufbewahren müssen.


Also, was ich bitte, um meine schlechte Erfahrung mit Mystake definitiv zu beenden:


  • Die vollständige Schließung des Kontos und die Löschung aller meiner Daten und Dokumente und die Möglichkeit der Wiedereröffnung eines Kontos.
  • Die Rückzahlung zumindest der letzten beiden Einzahlungen vom Abend des 2. April in Höhe von insgesamt ca. 185 €, bevor die Tat eingetreten ist.


Können Sie mir helfen? Danke

Automatische Übersetzung
Öffentlich
Öffentlich
vor 10 Monaten
Übersetzung

Hallo chicco123,

Ich habe die Geschäftsbedingungen des Casinos überprüft und das hier gefunden (https://mystake.com/en/static/terms/kycpolicy):


"Aufzeichnungen aller zum Zweck der Identifizierung erlangten Dokumente und aller Transaktionsdaten sowie anderer Dokumente werden mindestens 10 Jahre lang elektronisch aufbewahrt."


Falls Sie Ihr Konto schließen möchten, ohne es wieder eröffnen zu können, müssen Sie einen Selbstausschluss aufgrund von Spielproblemen oder problematischem Glücksspiel beantragen.

Leider müssen die Daten aus demselben Grund gespeichert werden - wenn sie Ihre Daten löschen würden, wie würden sie verhindern, dass Sie sich dort erneut registrieren.


Was die Rückerstattung der Einzahlung betrifft, so ist das Casino in solchen Fällen leider nicht für den Verlust verantwortlich. Es wäre ein anderer Fall, wenn sie Ihre Selbstausschlussanfrage ignorieren und Ihnen das Spielen erlauben würden oder Sie noch Restguthaben auf Ihrem Konto haben würden, während es geschlossen ist, aber es ist nicht passiert.


Da Ihr Konto aufgrund eines Verstoßes gegen ihre Bedingungen geschlossen wurde, müssen Sie im Grunde nicht einmal mehr den Selbstausschluss beantragen, aber denken Sie bitte daran, dass das Casino im Falle der Erstellung neuer Konten nicht für Verluste verantwortlich ist .

Ich hoffe, ich konnte zumindest die Situation erklären. Gibt es sonst noch etwas, bei dem ich Ihnen behilflich sein könnte?

Grüße,

Nick


Automatische Übersetzung
Öffentlich
Öffentlich
vor 10 Monaten
\ Übersetzung

Ihre Antwort hat über eine Woche gedauert.


Sie haben sich nicht mit der Ungerechtigkeit mir gegenüber auseinandergesetzt, dass sie meinen Cashback nicht mehr anerkennen, mich zum Aufladen verleiten, mir ohne Grund vorwerfen, gegen die Bonusbedingungen verstoßen zu haben.


Sie waren so hilfreich wie der Mystake-Casino-Chat, um sich zu verstehen.


Weisen Sie diese Beschwerde an dieser Stelle vollständig zurück, es macht keinen Sinn,


Frieden und Liebe

Automatische Übersetzung
Öffentlich
Öffentlich
vor 10 Monaten
Übersetzung

Hallo chicco123,

Ich hoffe, Sie waren sich der Feiertage bewusst und dass wir keine Roboter sind, die rund um die Uhr antworten. Auch die Schlussfolgerung hat nichts mit dem Casino zu tun oder was sie Ihnen geantwortet haben und der Unterschied zwischen Selbstausschluss und Kontoschließung wurde hier in der Beschwerde 2 Mal erklärt.

Wir werden es jetzt aus dem oben genannten Grund schließen.

Grüße,

Nick

Automatische Übersetzung
flash-message-reviews
Die User-Bewertungen – Schreiben Sie eigene Casinobewertungen und teilen Sie Ihre Erfahrungen
Forum_alt
Beteiligen Sie sich an unserem Diskussionsforum und treffen Sie dort Casinospielerinnen und Spieler aus der ganzen Welt.
Abonnieren Sie unseren Newsletter über die neuesten Boni ohne Einzahlung, Spielautomaten und vieles mehr.