Besten
Roulette
Strategien

Die "All-in"-Roulette-Strategie

Die „All-in"-Roulette-Strategie ist die volatilste Roulette-Strategie, die ich mir vorstellen kann. Sie ist extrem riskant, und Sie werden sehr wahrscheinlich alles in nur bei ein paar Roulettekesseldrehungen verloren haben. Wenn Sie jedoch diese paar Spiele gewinnen, so wird ein großer Gewinn auf Sie warten.

Die "All-in"-Roulette-Strategie ist an und für sich eine sehr einfache Strategie. Sie wird gespielt, indem man „All-in" geht und dabei sein gesamtes verfügbares Spielbudget in einer oder in mehreren Runden hintereinander einsetzt, letztendlich nur davon abhängig, wie viel Sie gewinnen möchten. Diese Strategie hat nur zwei mögliche Endergebnisse; die Möglichkeit, alles zu verlieren oder die Chance, den gewünschten Endbetrag zu erreichen und mit einem hohen Gewinn nach Hause gehen zu können.

Diese Strategie ist aber nicht für jedermann geeignet. Obwohl sie eine großartige Auszahlungsquote besitzt und das Potenzial hat, große Gewinne zu ermöglichen, wird sie für die überwiegende Mehrheit der Spieler, die mehr als nur ein paar Minuten Roulette spielen wollen, viel zu volatil sein. Wir haben hier eine extreme Strategie vor uns, die uns auch dabei unterstützen wird, die Auswirkungen von hohen Varianzen bei den Spielergebnissen zu dokumentieren.

Lesen Sie weiter diesen Artikel und finden Sie heraus:

  • Wie können Sie von einer extremen hohen Volatilität profitieren?
  • Was sind die Nachteile von „All-In"?
  • Welche Chancen bestehen und wie kann man bei dieser Strategie riesige Geldbeträge gewinnen?
  1. Wie funktioniert die All-in-Strategie
  2. Die Gewinnchancen - Statistiken und Berechnungen
  3. Die Zusammenfassung und meine Empfehlungen

Hinweis: Dieser Artikel konzentriert sich speziell auf die „All-in"-Roulette-Strategie. Es gibt andere großartige Strategien, die bei weitem weniger volatil sind und ein ausgewogeneres Risiko-Nutzen-Verhältnis aufweisen. Achten Sie auch darauf, alle Statistiken in meinem Hauptartikel mit all meinen anderen vorgestellten Roulette-Strategien zu überprüfen und zu vergleichen.

Wie funktioniert die All-in-Strategie

Die „All-in"-Strategie ist extrem einfach anzuwenden. Sie funktioniert, indem Sie den kürzesten Weg zwischen Ihrem ursprünglichen Spielbudget und dem von Ihnen zu erwartenden Gewinn berechnen und diesem Pfad folgen. Für Ihr besseres Verständnis gebe ich jetzt eine genauere Beschreibung für diese „All-in"-Strategie. Dies sind die einzelnen Schritte:

  1. Wählen Sie eine Startbudget für Ihr Spiel und einen Geldbetrag, den Sie gewinnen möchten.
  2. Berechnen Sie die Reihe von Wetten und Einsätzen, die Sie platzieren müssen, um in möglichst wenigen Schritten vom Startgeld zum gewünschten Endbetrag gelangen zu können.
  3. Dann folgen Sie diesen berechneten Wett- und Einsatzreihen und hoffen auf das Beste.

Hier ist ein Beispiel, das Ihnen verdeutlichen soll, wie diese Strategie tatsächlich funktioniert. Ein Spieler beginnt mit € 100 und möchte mindestens € 10.000 gewinnen. Um dieses Ergebnis zu erreichen kann der Spieler nun aus unterschiedlichen Reihen von Wetten auswählen:

  • € 100 * 36 (Straight-Up/einzelne Zahl) * 3 (Reihenwette) = € 10.800
  • € 100 * 18 (Split-Wette) * 6 (Sechs-Linien-Wette) = € 10.800
  • € 100 * 12 (Straßenwette) * 9 (Eckenwette) = € 10.800

Nehmen wir an, der Spieler wählt die Option # 2. Sie setzen ihre € 100 auf eine Split-Wette, um einen möglichen Gewinn von € 1.800 zu erreichen. Wenn sie diese Wette gewinnen, setzen sie ihre € 1.800 auf eine "Sechs-Linien"-Wette und hoffen, € 10.800 zu gewinnen. Wenn sie es schaffen, diese beiden Wetten hintereinander zu gewinnen, erreichen sie ihren gewünschten Zielgewinn und können das Casino glücklich verlassen. Und das, obwohl dieses Szenario nicht sehr wahrscheinlich ist.

In Bezug auf die erwartete Rendite spielt es keine Rolle, welche dieser oben erwähnten Optionen der Spieler wählt. Aufgrund der Auszahlungsquoten der Roulette-Wette ist es (zumindest in Single-Zero-Roulette) wirklich egal. Die Chancen, mit € 10.800 abzuschließen, sind gleich, solange der Spieler nur zwei Einzelwetten platziert. Wenn Sie es schaffen, einen anderen Weg zu finden, um mit einer höheren Anzahl von Einzelwetten von € 100 auf € 10.800 zu kommen, wäre die Möglichkeit, dies zu erreichen, geringer.

Wetteinsatzlimits

Es gibt ein besonderes Problem, auf die diese extrem volatile Strategie aufpassen muss: die vom Casino auferlegten Wetteinsatzbeschränkungen. Die minimalen Einsatzlimits sollten für diese Art von Strategie für die meisten Spieler kein allzu großes Hindernis sein, aber die maximalen Einsatzlimits könnten zu einem Problem werden, wenn Sie einen wirklich großen Gewinn anstreben.

Wenn es Ihr Ziel ist, die € 10.800 zu gewinnen, die ich in meinem früheren Beispiel erwähnt habe, sollte das keine Herausforderung für Sie und das Casino sein. Wenn Ihr erwarteter Gewinnbetrag jedoch höher sein sollte, so überprüfen Sie zuerst die Casino-Tischlimits und stellen Sie fest, ob Sie die gesamte Abfolge von Wetten überhaupt platzieren dürfen. Nur für den Fall, dass Sie wirklich das Glück haben und tatsächlich bis zum letzten Einsatz kommen.

Und denken Sie daran, auf die Besonderheiten der Einsatzlimits zu achten. Die Casinos haben oft verschiedene maximale Einsatzlimits für verschiedene Wettarten, so dass Sie viel mehr von Ihrem Spielbudget auf Farbenwetten setzen können als beispielsweise auf „Straight Up" (einzelne Zahl). Mit diesen Arten von Einsatzbeschränkungen begrenzen die Casinos effektiv jenen Betrag, den Sie in einer Runde gewinnen könnten. Überprüfen Sie immer die Einsatzlimits daher immer, bevor Sie zum Spielen beginnen.

Ist die Reihenfolge der Wetten wichtig?

Ich habe bereits festgestellt, dass einzelne Wetten bei dieser Statistik in Bezug auf die Auszahlungsquote überhaupt keine Rolle spielen, solange die Anzahl der Wetten in dieser Reihenfolge gleich bleibt. Es gibt jedoch eine Tatsache, die die einzelnen Wetten und ihre Reihenfolge beeinflussen; die Menge an Zeit, die Sie spielen können.

Nehmen wir an, Sie haben die erste Option aus den drei oben genannten Vorschlägen gewählt und möchten von € 100 auf € 10.800 erhöhen, indem Sie eine „Straight-Up"-Wette und eine „Dutzend"-Wette platzieren wollen. Sie haben zwei Möglichkeiten, dies zu tun:

  1. Setzen Sie € 100 auf eine „Straight-Up"-Zahl, gefolgt von einem € 3.600 Einsatz auf die Dutzend-Wette, alles natürlich vorausgesetzt, Sie gewinnen auch.
  2. Platzieren Sie eine € 100 Dutzend-Wette, die gefolgt wird, vorausgesetzt Sie gewinnen, von einer € 300 Wette auf eine „Straight-Up"-Zahl.

In beiden Fällen haben Sie die gleiche Chance, € 10.800 zu gewinnen. Im ersten Beispiel verlieren Sie 36/37 Ihrer ersten Spielrunden und haben nur eine Chance von 1/37, den zweiten Einsatz platzieren zu können. Wenn Sie die Einsätze erhöhen, haben Sie eine Chance von 12/37, beide Spiele zu spielen. Das bedeutet, dass Sie statistisch im ersten Beispiel 1.027 Roulette-Spiele und im zweiten Beispiel 1.324Roulette-Spiele spielen. Es ist zwar ein sehr kleiner Unterschied, aber es ist immer noch wertvoll um berücksichtigt zu werden.

Die Gewinnchancen - Statistiken und Berechnungen

Die Simulationen wurden auch für alle anderen Roulette-Strategien verwendet, die ich getestet habe. Damit kann ich aufzeigen, wie diese über eine größere Anzahl von Spielen hinweg funktionieren. Für die „All-in"-Strategie macht das jedoch keinen Sinn, da Sie fast nie mehr als 3 Spiele hintereinander spielen werden. Solch eine kleine Anzahl von Spielen kann sehr schön mit einfachen Statistiken und Berechnungen ausgedrückt werden.

Hinweis: Diese Strategie kann mit praktisch jedem Geldbetrag verwendet werden, solange Sie den Mindesteinsatz im Casino Ihrer Wahl, abdecken können. In meinen Beispielen werde ich wegen der extrem hohen Volatilität mit € 10 anstelle der € 100 starten, die ich in meinen anderen Strategien verwendet habe.

Zielbetrag (€ 10 Start) Wettsequenz Gewinnwahrscheinlichkeit Durchschnittskosten
€ 120 (12-fach)Straßenwette (12-fach)32,43% (12/37)€ 0,27 (2,7%)
€ 360 (36-fach)Straight up (eine Zahl, 36-fach)2,7% (1/37)€ 0,27 (2,7%)
€ 720 (72-fach)Straight Up (einzelne Zahl 36-fach) – Farbenwette (2-fach)1,315% (1/37 * 18/37)€ 0,53 (5,33%)
€ 1.080 (108-fach)Straight Up (36-fach) – Dutzendwette (3-fach)0,877% (1/37 * 12/37)€ 0,53 (5,33%)
€ 3.240 (324-fach)Straight Up (36-fach) – Eckenwette (9-fach)0,292% (1/37 * 4/37)€ 0,53 (5,33%)
€ 12.900 (1.290-fach)Straight Up (36-fach) – Straight Up (36-fach)0,073% (1/37 * 1/37)€ 0,53 (5,33%)
€ 116.640 (11.664-fach)Straight Up (36-fach) – Straight Up (36-fach) – Corner (9-fach)0,008% (1/37 * 1/37 * 4/37)€ 0,79 (7,89%)
Tabelle 1: Beispiele für die „All-in"-Strategie im Echteinsatz

Wie Sie sehen können, hängen die durchschnittlichen Kosten von der Anzahl der Wetten ab, die Sie hintereinander platzieren, das ist schon alles. Die ersten beiden Beispiele bestehen beide aus nur einer einzelnen Wette. Das bedeutet, dass der Hausvorteil (2,7%) auch nur einmal zum Einsatz kommen wird.

Die vier folgenden Beispiele bestehen aus zwei Wetten und Einsätzen, was bedeutet, dass der Hausvorteil zweimal hintereinander angewendet werden muss. Dadurch verlieren die Spieler auf längere Sicht mehr. Das letzte Beispiel besteht aus drei Wetten und seinen Einsätzen, weshalb die durchschnittlichen Kosten auch die höchsten sind.

Die Zusammenfassung und meine Empfehlungen

Die theoretische Rendite dieser Strategie ist hoch, insbesondere im Vergleich zu den möglichen erzielbaren Gewinnen, aber die zu erwarteten Gewinnchancen sind extrem niedrig. Dies ist eine wirklich gute Strategie, wenn Sie herauszufinden wollen, ob es Ihnen nichts ausmacht Ihre Euros auf diese Art und Weise zu riskieren. Seien Sie sich bewusst: Sie sollten wirklich nicht erwarten, riesige Mengen an Geld zu gewinnen, da dies unwahrscheinlich ist.

Egal ob Sie gewinnen oder verlieren, Sie spielen höchstens zwei oder drei Spiele hintereinander. Wenn Sie Roulette für längere Zeit spielen und genießen wollen, dann empfehle ich Ihnen dringend, sich meine anderen Roulette-Strategienanzusehen. Dort werden Sie mit Sicherheit bessere Alternativen finden.

Wenn Sie sich jedoch für die „All-in"-Strategie entscheiden, stellen Sie zuvor sicher, dass Ihre Erwartungen realistisch bleiben und dass Sie die Einsatzlimits in Ihrem Spielcasino oder Online-Casino vorab überprüfen. Denn Sie müssen bereits vor dem Spiel wissen, ob Sie alle Wetten und dazugehörigen Einsätze Ihre Serie überhaupt platzieren dürfen, wenn es Ihnen überhaupt gelingen sollte, so weit zu kommen.

Empfohlene Online Casinos