Strategien
für Slotspiele

Home Slot-Maschinen Slotspiele, Tricks und Strategien

So werden Slotspiele gespielt! Tipps, Tricks und die besten Strategien

  1. Tipps und Tricks für Slotspiele
  2. Wie holt man hohe Gewinne bei Slotspielen
  3. Meine Strategien für Slotspiele

Sind Sie schon jemals über eine Betrugs-Webseite gestolpert, auf der Ihnen eine geheime Slotstrategie präsentiert wird, die Ihnen unheimlich viel Geld einbringen soll? Erwarten Sie bitte nichts vergleichbares in diesem Artikel. Denn Sie können Slotspiele auf lange Sicht nicht besiegen.

Aber obwohl Slotspiele theoretisch unschlagbar sind, gab es doch immer wieder ein paar Fälle, in denen Spieler legal oder illegal die Schwächen der Spiele ausnutzen und so beträchtliche Geldbeträge gewinnen können. In meinen Artikel "Wie besiegt man Slotspiele" können Sie mehr darüber lesen.

Bei wirklich nützlichen und anwendbaren Slot-Strategien geht es vor allem darum, ein Gleichgewicht zwischen den folgenden Faktoren zu finden:

  • Gewinnchance
  • Höhe der Gewinne
  • Einsätze
  • Nervenkitzel
  • Spielzeit

Jeder einzelne Spieler sucht nach etwas anderem, es gibt also daher keine ideale Strategie, die für jeden einzelnen Spieler angewendet werden kann. Ich werde Ihnen meine Strategien nun zeigen, die jeweils für eine bestimmte Art von Spielertypen geeignet sind. Welche dieser Strategien am Besten zu Ihnen passt, das überlasse ich ganz Ihnen und das müssen Sie ganz allein herausfinden.

Sie werden die unterschiedlichen Strategien wahrscheinlich viel besser und einfacher verstehen, wenn Sie die Grundlagen von "RTP" (Auszahlungsraten) und Volatilität bereits gelesen und verstanden haben.

Auf den ersten Blick scheint ein Online Slotspiel zu 100% ein reines Glücksspiel zu sein. Und das ist dieses auch wirklich, zumindest wenn man sich auf eine einzelne Spielrunde konzentriert. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihre Gewinnchancen nicht durch eine richtige Spielstrategie und die Wahl des richtigen Spieles beeinflussen können.

Hier finden Sie nun eine Liste von Faktoren, die Ihre Spielstrategie für die Slotspiele beeinflussen werden:

  • Wie bestimme ich den richtigen Einsatz für ein Spiel
  • Wann hört man zum Spielen auf
  • Die Auswahl des richtigen Slotspieles
  • Verwendung der Verdoppelungsfunktion (Rot oder Schwarz)
  • Die Auswahl der Gewinnlinien

Im restlichen Teil dieses Artikels werde ich versuchen, Ihnen beizubringen, wie Sie die oben genannten Parameter nutzen können, um Slotspiele effektiver nutzen zu können.

Während die Auszahlungsrate ("RTP") und die Volatilität eines Slotspieles jeweils für eine einzelne Spielrunde gelten, gilt der "RTP" und die Volatilität in der Spielstrategie während der gesamten Spielsession oder während des ganzen Casino Besuches. Der folgende Artikel beschreibt ausführlich, was ich unter einer Spielstrategie verstehe.

Tipps und Tricks für Slotspiele

Im Grunde genommen sind alle Casinospiele - auch die Slotspiele zählen hier dazu - für einen Spieler nachteilig. Denn die Auszahlungsrate für den Spieler liegt immer unter 100% und das Casino ist daher immer im Vorteil. Und das bedeutet, dass Sie Glück brauchen, um zu gewinnen. Deshalb ist eine höhere Volatilität besser für Sie.

Lassen Sie mich das erklären... In Spielen mit einer niedrigen Volatilität bleiben die Spielauszahlungsergebnisse im Zeitverlauf näher an der erwarteten Rendite, die unter 100% liegt. Auf der anderen Seite verlieren Sie bei Spielen mit hoher Volatilität auf lange Sicht immer noch Geld, jedoch haben Sie auf Grund der hohen Volatilität die Chance, eine hohe Gewinnsumme einstreifen zu können.

Von einer anderen Perspektive aus betrachtet, können Sie die gleiche Menge an Geld gewinnen, während Sie kleinere Einsätze spielen. Wenn Sie kleinere Einsätze bei Spielen mit höherer Volatilität tätigen wollen, so werden Sie auf längere Sicht weniger verlieren und zusätzlich haben Sie auch die Chance auf hohe Gewinne.

Und das ist der Grund wieso die meisten Tipps, Tricks und Strategien auf Spiele mit hoher Volatilität basieren und man auch gleichzeitig die Auszahlungsrate ("RTP") des betreffenden Spieles im Auge behält.

Trick Nummer 1: Vermeiden Sie Spielarten, die eine geringe Auszahlungsrate ("RTP") aufweisen

Die Mehrzahl der Online-Slots haben die gleichen Auszahlungsraten für alle Arten von Spielen. Jedoch gibt es einige Online-Slotspiele, die von Vorgängerspielen abgeleitet wurden, die in echten physischen Automaten in Casinos liefen. Und diese haben bei einigen Spielen erhebliche Nachteile für den Spieler eingebaut. In so einem Falle sollten Sie immer jene Spielarten auswählen, die keinerlei Nachteile im Spiel aufzuweisen haben. Ich werden Ihnen nun zwei Beispiele bringen, die Ihnen dies veranschaulichen wird.

BEISPIEL #1

Ein Spieleinsatz auf alle drei Gewinnlinien kostet 2 Cents und der Einsatz auf 1 Gewinnlinie kostet Sie 1 Cent. Es ist also in diesem Fall vollkommen eindeutig, dass der Spieleinsatz auf nur eine Linie einen riesigen Nachteil hat und daher dessen Auszahlungsrate ("RTP") extrem niedrig sein wird. Daher wird es auf jeden Fall vorteilhaft sein, die Einsätze mit den 2 Cents zu nehmen.

Ein Beispiel mit Spieleinsätzen bei unterschiedlichen Auszahlungsraten: Es ist auf jeden Fall besser, 2 Münzen zu setzen wenn 3 Gewinnlinien dadurch freigeschalten werden, anstelle für nur eine Münze eine Gewinnlinie zu bekommen
BEISPIEL #2

Das Beispiel Nummer 2: Die maximalen Einsätze entsperren bestimmte Bonusfeatures, die Ihren Gewinn verdoppeln können wenn Sie zum Beispiel drei Joker Symbole in einem Spiel erhalten. Das herkömmliche Spiel ohne den erwähnten Bonusfeature wird höchstwahrscheinlich keine sehr attraktiven Auszahlungsquote haben. Wählen Sie daher einen anderen Slot aus, sofern Sie nicht mit dem höchsten Einsatz spielen wollen. Oder spielen Sie mit dem maximalen Einsatz, der Ihnen die höchste Auszahlungsrate garantiert.

Trick Nummer 2: Verwenden Sie stets die Verdoppelungsfunktion damit Sie die Volatilität regulieren können

Die Verdoppelungsfunktion ("Rot oder Schwarz") gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Gewinn mit einer 50%igen Chance zu vervielfachen. In einigen Spielen (wie zum Beispiel bei Novomatic) können Sie die Möglichkeit zur Verdoppelung bis zu 13 mal hintereinander nutzen.

Diese Verdoppelungsfunktion erhöht die Volatilität des betreffenden Spieles dramatisch. Von einer langfristigen Perspektive heraus gesehen tauschen Sie viele kleinere Gewinne für proportional weniger Gewinne aber mit einem höherem Gewinnbetrag aus.

BEISPIEL

Zum Beispiel: Wenn Sie die Verdoppelungsfunktion nicht verwenden, dann könnten Sie 40 Mal gewinnen und zwar jedes Mal € 1. Verwenden Sie jedoch die Verdoppelungsfunktion und zwar bis zu dreimal, so können Sie fünfmal gewinnen und jedes Mal € 8 einstreifen. Auf lange Zeit gesehen ist dieser Wert schlussendlich immer der selbe, aber die einzelnen Gewinne für sich sind doch höher.

Wenn es Ihr Ziel sein sollte, hoch zu gewinnen, dann ist die Verdoppelungsfunktion genau das, was Sie anstreben sollten. Der ganze Vorgang ist auf jeden Fall vorhersehbar, einfach nachzustellen und zu überprüfen. Ich verwende diese Funktion in einigen meiner empfohlenen Strategien für Slotspiele.

Trick Nummer 3: Verringern Sie die Anzahl der Gewinnlinien um die Volatilität zu erhöhen

Wussten Sie, dass ein Spiel mit nur einer anstelle von zehn eingestellten Gewinnlinien, eine 5 bis 10-fache Spielvolatilität hervorbringt?

Wenn Sie auf eine einzige Gewinnlinie einen Einsatz von € 2 setzen, so wird Ihr durchschnittlicher Gewinn viel höher sein (aber auch weniger häufig), als wenn Sie auf 10 Linien jeweils nur € 0,20 setzen würden. Denn wenn Sie auf 10 Linien gleichzeitig Einsätze tätigen, dann sind auch die Gewinnen in der Auszahlungstabelle 10 mal kleiner. In den meisten Slotspielen werden normalerweise nur bei einer kleinen Anzahl der 10 Gewinnlinien auch eine Gewinnkombination erreicht, also sind Ihre durchschnittlichen Gewinne dadurch auch niedriger.

Beachten Sie immer, dass dieser Trick normalerweise nicht von High-Rollern benutzt wird, da der maximale Einsatz pro Gewinnlinie normalerweise begrenzt ist. Aber es gibt auch Slotspiele, die hier eine Ausnahme von der Regel bilden. Wie zum Beispiel "Cleopatra" von IGT.

Wenn Sie aber ein Spielertyp sein sollten, der in einer Runde nicht mehr als € 2 einsetzt, dann ist dieser Trick für Sie ein Muss.

Wie holt man hohe Gewinne bei Slotspielen

Die einfachste Antwort auf diese Frage ist: Sie müssen ordentlich riskieren um hoch zu gewinnen. So schön, so gut. Wenn Sie aber mit der höchstmöglichen Gewinnchance gewinnen möchten, dann müssen Sie die Volatilität Ihrer Strategie in den Himmel treiben.

Vollkommen kontrovers hierzu ist der effektivste Weg hoch zu gewinnen, der Versuch, so schnell als möglich zu verlieren. Aber das macht doch gar keinen Sinn, oder? Lassen Sie mich das erklären.

Statistisch gesehen (auf lange Sicht) verlieren Sie mit jedem Spiel Geld. Denn genau so funktioniert die Auszahlungsrate ("RTP"). Um auf lange Sicht weniger zu verlieren, müssen Sie die Gesamtsumme Ihrer Einsätze minimieren. Aber um die Gesamtsumme Ihrer Einsätze zu minimieren, müssen Sie versuchen, Ihr Budget mit so wenigen als nur möglichen Einsätzen zu verringern. Wenn Sie dies schaffen und die Auszahlungsrate gleich bleibt, dann werden Sie durch die Prinzipien der Statistik belohnt, denn Sie bekommen eine bessere Chance auf einen hohen Gewinn.

Slotspiele Strategien mit Einsätzen

Und jetzt kommt mein liebster Teil der Casino.guru Webseite. Die Mathematik der Slotspiele ist wirklich meine Leidenschaft und einige der nachfolgenden Strategien wurden von mir entwickelt, unabhängig von anderen Strategien, die Sie eventuell auf anderen Webseiten finden werden. Ich teste jede einzelne von diesen Strategien mit meiner eigenen Simulationssoftware, die Slotspiele bis ins kleinste Detail zerlegt und dekompiliert hat. Wenn Sie diese Informationen mit anderen teilen wollen, ich bitte Sie höflichst darum! :)

"Smarter Spieler" - Spielen bis zum gewünschten Gewinn

  • Volatilität: variabel
  • Auszahlungsrate: Sehr hoch (höher als 96%)
  • Spieldauer: variabel

Die Strategie des smarten Spielers ist meine Lieblings-Slot-Strategie. Ich habe den Namen vom "Verdoppelungs-Button" abgeleitet, der dem Spieler die Chance gibt, den Gewinn mit einer 50%igen Chance zu verdoppeln.

Die Grundidee der "smarten Spieler" Strategie ist folgende:

Sie spielen mit sehr kleinen Einsätzen. Und wenn Sie eine Gewinnkombination getroffen haben, so beginnen Sie den Gewinn mit dem "Verdoppelungs-Button" zu vervielfachen. Und Sie verdoppeln immer weiter, bis Sie entweder zum Verdoppeln aufhören, bereits verloren haben oder bis Sie jenem hohen Betrag gewinnen mit dem Sie zufrieden sind und sich diesen auszahlen lassen wollen.

Diese "smarte Spieler" Strategie ist beinahe zu ideal. Diese Strategie wird in Spielen mit einer hohen Auszahlungsrate angewandt und diese erlaubt es Ihnen die Höhe des Gewinns und die Spieldauer so zu wählen, dass Sie in der Sie in der Lage sind, Ihr Spielbudget ordentlich zu verwalten.

Ich zeige Ihnen hier nun in der folgenden Anleitung Schritt für Schritt wie die "smarte Spieler" Strategie gespielt wird:

  1. Wählen Sie zuerst ein Slotspiel aus, dass eine Verdoppelungsfunktion hat.
  2. Bestimmen Sie, wie lange Sie spielen möchten. Dividieren Sie Ihre angenommene Spielzeit mit der der durchschnittlichen Zeit einer Spielrunden und Sie erhalten dann die ungefähre Anzahl von Spielrunden.
  3. BEISPIEL

    Sie möchten 1 Stunde spielen = 60 x 60 = 3.600 Sekunden. Und wenn eine Spielrunde ca. 4 Sekunden andauert, dann werden Sie ungefähr 900 Spielrunden spielen (3.600 Sekunden dividiert durch 4).

  4. Jetzt schauen Sie sich Ihr Budget an, das Ihnen zur Verfügung steht und teilen Sie es durch die Anzahl der Spielrunden, die wir im vorherigen Schritt berechnet haben (900). Wenn Ihr Budget nun angenommen €100 beträgt, so: € 100 / 900 = € 0,11. Daher beträgt Ihr Spieleinsatz für jede Spielrunde € 0,10.
  5. Bestimmen Sie nun die Geldsumme, die Sie gewinnen wollen. Merken Sie sich diese Zahl und schreiben Sie sich diese auf.
  6. Und nun beginnen Sie mit dem berechneten Spieleinsatz das Spiel zu starten (in unserem Fall: € 0,10).
  7. Im Gewinnfall fangen Sie sofort mit der Verdoppelung an. Verdoppeln Sie solange bis:
    • Sie genug gewonnen haben. Und jetzt: Auszahlen, Spiel beenden und feiern.
    • Sie verlieren die Spielrunde.
    • Das Spiel erlaubt Ihnen nicht mehr weiter zu verdoppeln.
  8. Einige Spiele beschränken die Möglichkeit wie oft man hintereinander verdoppeln kann. Wenn Sie nun einen Gewinn erzielen, der niedriger ist als Ihr geplanter Gewinn, dann müssen Sie auf eine andere Art und Weise weiterspielen. Und hier gibt es nun die folgenden Optionen:
    • Nehmen Sie Ihren ganzen erspielten Gewinn und platzieren Sie ihn in einem Roulette-Spiel. Wählen Sie dort nun jene Spielart aus, die Ihnen im Gewinnfall die gewünschte Gewinnsumme garantieren wird.
    • Nehmen Sie den ganzen Gewinn und spielen Sie eine Spielrunde mit einen hohen Einsatz. Und wenn Sie gewinnen, dann gehen Sie zurück zum Punkt 6 (solange zu Verdoppeln, bis Sie den angepeilten Betrag auch gewonnen haben).
Die "Smarte Spieler" Strategie: Verwenden Sie die Verdoppelungsfunktion bis Sie einen zufriedenstellenden Betrag gewinnen

Weitere nützliche Tipps:

  • Wenn Ihr ausgewähltes Spiel nur eine beschränkte Anzahl von Verdoppelungen zulässt, dann empfehle ich Ihnen die Volatilität des Spieles dadurch zu erhöhen, indem Sie nur eine einzige Gewinnlinie auswählen (mit dem selben Grundeinsatz). Mit Hilfe dieser Strategie vermeiden Sie die niedrigen anfänglichen Gewinne, die es Ihnen nicht erlauben, Ihren angestrebten Gewinn zu verdoppeln.
  • Wenn Sie nur ein sehr kleines Budget zur Verfügung haben, dann können Sie in manchen Spielen auch nur mit 1 Cent auf einer Gewinnlinie spielen. Dennoch kann man mit Hilfe der "smarten Spieler" Strategie und mit einer Portion Glück immer noch hoch gewinnen.
  • Slotspiele sind auf jeden Fall kein Wettrennen. Sie können zu Beginn schneller mit einem niedrigeren Einsatz spielen oder eine Walzendrehung ein wenig länger mit einem anfänglich höheren Einsatz genießen. Das hängt ganz von Ihnen ab.

Jetzt werden Sie sich wahrscheinlich fragen, wie diese Strategie mit der Auszahlungsquote zusammenhängt.

Das macht diese wirklich großartig!

Und hier nun die Begründung. Sie machen nur zwei Arten von Einsätzen. Die erste Walzendrehung kostet Sie statistisch 100% minus der Auszahlungsrate des Spieles. Wenn die Auszahlungsrate eines Spieles 96% beträgt, dann bedeutet das für Sie, dass der erste Spin nur folgendes kostet:

100% - 96% = 4% von Einsatz

Das sind dann nur € 4 für eine einstündige Spielsitzung mit einem Spielbudget von € 100 und einem anfänglichen Einsatz von € 0,10. Das Verdoppelungsspiel hat eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 50%, also eine Auszahlungsrate von 100%. Mit anderen Worten, das Verdoppelungsfeature kostet Sie auf lange Sicht nichts. Deshalb,

"Die Auszahlungsrate der `smarten Spieler´ Strategie ist (im Idealfall) gleich der Auszahlungsrate des ausgewählten Slotspieles."

Aber beachten Sie bitte, dass dieses Spielsystem noch immer nicht Ihnen die vollkommene Garantie gibt, dass Sie gewinnen werden. Es gibt Ihnen eine faire Chance.

Die Simulation der "smarten Spieler" Strategie

Die folgenden Tabellen sollen Ihnen die Ergebnisse zeigen, die nach 1 Million Spiele mit der "smarten Spieler" Strategie ausgewertet wurde. Diese Simulation wurde mit einem Slot durchgeführt, der eine Auszahlungsquote von 96% hat. Die Variablen in dieser Simulation waren der gewünschte Gewinn und die maximale Anzahl der Verdoppelungsmöglichkeiten.

Wenn der Gewinn niedriger als erwartet war, so wurde der gesamte Gewinn in einem Roulettespiel eingesetzt. Ein Spielbudget von € 100 mit einem anfänglichen Einsatz von € 0,10 ermöglicht es Ihnen 1.000 Spielrunden zu spielen - bei ca. 60 bis 90 Minuten Spielzeit.

Smart Gambler Sim DE
Simulationen der "smarten" Spielerstrategie

Die Simulationen beweisen, dass die Auszahlungsrate dieser Spielstrategie sehr hoch ist. Die Auszahlungsrate erhöht sich mit einer steigenden Anzahl der Verdoppelungsmöglichkeiten, da keine zusätzlichen Roulettespiele notwendig sind. Für eine unbegrenzte Anzahl von Verdoppelungsmöglichkeiten bleibt die Auszahlungsrate ident mit der Auszahlungsrate des Spieles (kleine Unterschiede ergeben sich in der gemessenen Auszahlungsrate auf Grund extremer Volatilität in dieser Strategie).

Die Simulationen zeigen auch, dass die "smarte Spieler" Strategie auch dann faire Chancen bietet, wenn ein riesiger Gewinn angestrebt wird (der höher ist als der 500-fache Wert des Spielbudgets). Die Chancen auf so einen großen Gewinn sind jedoch verhältnismäßig gering. Seien Sie auf jeden Fall vorsichtig und tappen Sie nicht in die allzu bekannte Falle: "Ich werde mein Geld schon wieder zurückgewinnen". Ein absehbares und erreichbares Ziel sollte sich zwischen dem 5-fachen und dem 20-fachen Ihres Tagesbudgets liegen.

Aus all diesen genannten Gründen halte ich diese Strategie als die BESTE ALLER SLOT-STRATEGIEN. Ein seriöses Wort an die Weisen: Wir betrachten nicht, dass Nicht-Zu-Spielen eine Strategie darstellt.

Hier nun die Slots, die ich für die "smarte Spieler" Strategie als für geeignet halte:

  • "Book of Dead" (Playtech)
  • Novomatic Slots (wie zum Beispiel "Book of Ra")

"Moonshot" – Die ultimative All-In-Strategie mit den IGT-Slotspielen

  • Volatilität: Extrem
  • Die Auszahlungsquote des Spielsystems: Sehr hoch (93% - 96%)
  • Spieldauer: Sehr kurz

Dies ist die verrückteste und volatilste Strategie, die ich unter allen Casinospielen gefunden habe. Es ist vergleichbar mit den Setzen von "All-In" auf eine Zahl im Roulette... nur volatiler.

Und so funktioniert es:

Einige Slots, die von IGT produziert wurden, ermöglicht es Ihnen, einen riesigen Einsatz auf eine einzige Gewinnlinie zu tätigen. Zuerst müssen Sie die Anzahl der Gewinnlinien auf eine reduzieren und dann können Sie den Einsatz auf diese Linie auf den maximal zulässigen Wert einstellen. In einigen Slots kann dieser Wert € 100 betragen.

Ein Einsatz von € 100 auf eine einzelne Gewinnlinie im "Diamond Queen" Slotspiel

BEISPIEL

Mit einer € 100 Wette auf eine einzelne Gewinnlinie im Slot "Diamond-Queen" können Sie zwischen € 500 und € 100.000 gewinnen.

Was zur Folge hat, dass Sie in diesem Spiel entweder Ihr ganzes Spielbudget in wenigen Spielen verloren haben werden, oder ganz schöne hohe Gewinne einstreifen werden, die von "nett" bis zu "legendär" zu bezeichnen sein werden.

Sie erinnern sich, stimmt´s? Je weniger Sie insgesamt einsetzen, desto höher ist die Auszahlungsrate Ihrer Spielstrategie. Und so funktioniert diese Spielstrategie. Wenn Sie "All-In" ("Alles auf eine Karte") gehen und mit einem Gewinn das Spiel verlassen, dann entspricht die Auszahlungsrate Ihrer Spielstrategie der Auszahlungsrate des Spieles. Im Falle von "Diamond Queen" liegt der RTP (entsprechend der Auszahlungstabelle des Spieles) zwischen 92,97% und 96,08%. Bei "Cleopatra" sind es rund 95%.

Also würde Ihre Solo-Spin-Session statistisch gesehen nur € 5- € 7 kosten (auf lange Sicht gesehen). Der Rest wird schließlich an jene Gewinner ausbezahlt, die die gleiche Strategie verfolgen.

Die "Moonshot" Slot-Strategie: Eine hoher Einsatz auf eine einzelne Gewinnlinie - hohes Risiko, höchst möglicher Gewinn

Ich habe drei Slotspiele gefunden, die dieses Strategie unterstützen: "Diamond Queen", "Wolf Run", und " Cleopatra". "Cleopatra" bietet den höchst möglichen Gewinn an - das 10.000-fache des Einsatzes. Ich würde aber dennoch "Diamond Queen" auswählen, das dieses Spiel ausgeglichener erscheint.

Es gibt 3 Dinge, an die man sich bei dieser Strategie immer erinnern sollte:

  • Die IGT-Slotspiele begrenzen den maximalen Gewinn immer auf € 250.000. Diese bedeutet, wenn Sie bei "Cleopatra" € 100 auf eine einzelne Gewinnlinie gesetzt haben, dann riskieren Sie dass Sie anstelle des möglichen Gewinnes von € 1.000.000 lediglich € 250.000 bekommen.
  • Riskieren Sie keinen hohen Gewinn in einem Casino, das es sich nicht leisten kann, Sie auch tatsächlich auszubezahlen. Verwenden Sie diese Strategie nur in den großen Casinos mit monatlichen Einnahmen von mehr als 1 Million Euro, wie zum Beispiel LeoVegas.
  • Überschreiten Sie niemals Ihr ursprüngliches Spielbudget. Spielen Sie, aber wenn Ihr Budget aufgebraucht ist, dann soll und muss Schluss sein! Wichtig: Verwenden Sie diese Strategie auch niemals wenn Sie in der Vergangenheit irgendwelche Spielsuchtprobleme hatten!

Wenn Sie sich wirklich getraut haben und so viel Mumm hatten, diese Strategie zu riskieren, und Sie es wirklich geschafft haben einen großen Gewinn einzustreifen, dann lassen Sie es mich bitte wissen. Ich werde Ihre Geschichte dann mit anderen teilen.

P.S.: Ich habe vor, "Diamond Queen" nachzubauen um die Chancen für die unterschiedlichen Gewinnmöglichkeiten zu berechnen.

"Umgekehrte Martingale" – reinvestieren Sie in die Gewinnstrategie

  • Volatilität: Hoch
  • Auszahlungsrate des Spielsystems: Hoch
  • Spieldauer: variabel

Die "umgekehrte Martingale" ist eine gute Spielstrategie, wenn Ihr Lieblings-Slotspiel keine Verdoppelungsfunktion hat. Kennen Sie die Spielstrategie beim Roulette, die sich "Martingale" nennt? Die "umgekehrte Martingale" macht genau das Gegenteil.

Die "Martingale" Strategie besagt, dass Sie Ihren Einsatz nach jedem Verlust verdoppeln. Die Idee dahinter ist, dass Sie all Ihre früheren Einsätze zurückgewinnen müssen, die Sie zuvor verloren haben. Aber in Wirklichkeit wachsen Ihre Einsätze exponentiell. Sie riskieren Ihr gesamtes Spielbudget - und vielleicht sogar mehr - nur um Ihren ursprünglichen Einsatz zurückzugewinnen. Wenn Sie immer und immer wieder die Martingale-Strategie verwenden, dann werden Sie früher oder später irgendwann komplett pleite gehen.

Die "umgekehrte Martingale" hat eine konzeptionell komplett andere Grundidee. Sie spielen zu Beginn nur mit kleinen Einsätzen um den gesamten Gewinn in der nächsten Runde zu setzen. Sie verfolgenden dieses Ziel solange, bis Sie hoch genug gewonnen haben. Diese Strategie ähnelt der "smarten Spieler" Strategie, jedoch steht uns hier keine Verdoppelungsstrategie zur Verfügung.

Die "umgekehrte Martingale" Slot Strategie: Reinvestieren Sie Ihre Gewinn, die Sie aus früheren Spins eingestreift haben
BEISPIEL

Sie starten mit € 100 Spielbudget und haben eine Spieleinsatz von € 0,10. Nach 15 Runden gewinnen Sie plötzlich in einem Spiel € 4,41. Nach diesem Gewinn setzen Sie den höchstmöglichen Betrag, der in dieser Strategie vorgesehen ist. In diesem Fall € 4,40. Wenn Sie diesen hohen Einsatz im nächsten Spiel verloren haben, dann fangen Sie wieder mit dem ursprünglichen Einsatz von € 0,10 an zu spielen. Und wenn Sie wieder in einem der weiteren Spiele gewinnen sollten - zum Beispiel € 35, dann setzen Sie wieder die ganzen € 35 im nächsten Spiel ein. Wenn Sie nun wieder verlieren sollten, dann starten Sie wieder mit € 0,10 in der nächsten Spielrunde. Verfolgen Sie nun diese Strategie solange, bis Sie jenen Betrag gewonnen haben, der Sie zufriedenstellt und Sie aufhören können. Ist dies nicht der Fall, so werden Sie Ihr gesamtes Spielbudget verloren haben.

Falls Ihr Gewinn, den Sie einsetzen wollen, den maximalen Einsatz eines Slotspieles überschreiten sollten, dann fahren Sie mit Setzten der maximalen Einsätze fort. Aber achten Sie darauf, nicht mehr auszugeben, als Sie in der vorherigen Runde gewonnen haben. Sonst verlieren Sie den größten Teil Ihres Budgets und Sie werden Ihre Spielzeit erheblich verkürzen.

Die "umgekehrte Martingale" hat eine etwas niedrigere Volatilität und eine niedrigere Auszahlungsrate als die "smarte Spieler" Strategie. Der Vorteil jedoch liegt darin, dass Sie jedes Slotspiel benutzen können und nicht nur jene, die eine Verdoppelungsfunktion aufweisen.

Sie können jedes x-beliebige Slotspiel bei der "umgekehrten Martingale" Strategie verwenden. Das können Sie bei allen anderen oben genannten Strategien nicht.

Und außerdem ist die Spielzeit absehbar und Sie können diese leicht von Ihrem Spielbudget und Ihrem Grundeinsatz berechnen.

Spielzeit = (Ihr Spielbudget / Grundeinsatz) x 1,30 x 4 (Sekunden)

Der Gewinnbetrag ist jedoch weniger vorhersehbar als bei der "smarten Spielerstragie", ist aber vorhersehbarer als bei der "Zwanglosen-Spieler" Strategie oder der "Moonshot" Strategie.

Die "umgekehrte Martingale" Strategie funktioniert nicht gut für "High-Roller", da diese sehr oft bereits mit den maximalen Einsätzen bei den Slotspielen spielen.

Tipps für die "umgekehrte Martingale" Strategie:

  • Wenn Sie einen Gewinn mit Ihrem ursprünglichen Einsatz erzielen, dann notieren Sie Ihren gegenwärtigen Kontostand (noch bevor der Gewinn Ihrem Konto gutgeschrieben wird). Das wird Ihnen helfen, die richtigen Berechnungen zu erstellen, so dass Sie nie Ihre späteren Einsätze überschreiten werden. Damit bekommen Sie ein Gespür für die kleinen anfänglichen Einsätze.
  • Wenn auch irgendwie möglich, wählen Sie auch nur eine einzige Gewinnlinie aus. Das erhöht die Volatilität zu Ihren Gunsten.

Eine Simulation der "Umgekehten Martingale" Strategie

Die nachfolgenden Tabellen zeigen die Ergebnisse einer Simulation der "umgekehrten Martingale" Strategie nach einer Million gespielten Spielen. Ich habe diese Simulation mit einer Auszahlungsrate von 96% gemacht, mit einer mittleren Varianz und einem maximalen Einsatz von € 50 pro Spielrunde. Jede Simulation hatte 1.000 Spielrunden mit einem bestimmten Grundeinsatz, und weiteren Spielrunden, so dass der Spieler entweder sein gesamtes Spielbudget verliert oder einen gewünschten und zufriedenstellenden Betrag gewonnen hat.

Ich habe mit unterschiedlichen Einstellungen gearbeitet, um den besten Grundeinsatz und auch einen zufriedenstellenden Gewinnbetrag zu finden.

Reverse Martingale Sim DE
Simulationen der "umgekehrten Martingale" Strategie

Die oben genannten Simulationen zeigen ganz klar, wie effektiv diese Strategie wirklich ist, vor allem wenn man mit einem kleinen anfänglichen Startbudget spielt. Es zeigt sich auch, dass diese Strategie unwirksam wird, je höher der Grundeinsatz ist und je näher dieser an den Maximaleinsatz des Spieles kommt.

BEISPIEL

Ihre Chance den 10-fachen Betrag Ihres Grundbudgets zu gewinnen, beträgt 4,4 % bei € 100 Budget und einem Grundeinsatz von € 0,10. Wenn Sie ein Startbudget von € 5.000 haben und einem Grundeinsatz von € 5 eingestellt haben, so sinkt Ihre Chance auf 1,22% um zu gewinnen. Und bei einem Wert von € 10.000 mit €10 als Grundeinsatz gar auf nur noch 0,124%. Von einer Million High-Roller Spielen, die mit € 10.000 zum Spielen begonnen haben und mit € 10 als Grundeinsatz spielten, schaffte es kein einziger über € 500.000 zu kommen.

Die "umgekehrten Martingale" Strategie funktioniert nur dann richtig, wenn der Maximaleinsatz mindestens 100 bis 200-fach höher ist als der Grundeinsatz. Das gilt auch für die Mehrheit der Gelegenheitsspieler. Richtige High-Roller, die extreme Gewinn anpeilen, sollten nach einer anderen Strategie suchen.

Beachten sie immer, dass die Einstellung der Spielbudgets und die Grundeinsätze, mit der diese Strategie gespielt wird, immer von einer durchschnittlichen Anzahl von 1.300 Spielen ausgegangen werden sollte. Das sind 1,3 mal mehr Runden, als die mit den anfänglichen Einsätzen gespielt worden sind. Die erklärt auch den 1,3 Faktor in der oben angeführten Formel.

"Zwangloser Spieler" – die gleichbleibende Einsatz Strategie

  • Volatilität: ist abhängig von dem bestimmten ausgewählten Slot und der Höhe des Einsatzes
  • Auszahlungsrate des Spieles: Hängt von der Höhe des Einsatzes und den zu erwartenden Gewinnen ab
  • Spieldauer: Hängt von den Einsätzen und dem vom Spieler erwartenden Gewinnen ab

Diese Strategie, die ich die "Gelegenheitsspieler" Strategie nenne, ist eine der einfachsten Strategien überhaupt, die Sie verwenden können. Sie fangen mit einem bestimmten Einsatz an zu Spielen, und Sie spielen solange weiter bis Sie entweder alles verloren haben oder Sie so viel gewonnen haben, dass Sie sich entscheiden können, das Spiel für eine bestimmte Zeit zu beenden.

Diese Strategie wird von den meisten Casinospielern angewandt. Ich habe mich dazu entschlossen, Ihnen mittels meiner Analysen aufzuzeigen wie unwirksam diese Strategie im Vergleich zu meinen anderen Strategien ist.

Lassen Sie uns damit beginnen, die "Zwanglose Spieler" Strategie zu definieren. Ich weiß aber auch, dass viele Spieler ihren Spieleinsatz nach Lust und Laune oder gar nach Intuition verändern, oder das der Einsatz erhöht wird, wenn diese in einer Glückssträhne sind, oder verringern, wenn sie die meisten der letzten Spiele verloren haben. Aus Gründen der Einfachheit werde ich die Einsätze während der gesamten Simulation beibehalten.

Also werden wir den Gelegenheitsspieler als einen Spieler beschreiben, der:

  • mit einem Spielbudget von € (A) startet
  • einen Einsatz von € (B) pro Spielrunde tätig
  • zu spielen aufhört wenn er mehr als € (C) gewonnen hat
  • und maximal (D) Spielrunden spielt

Die Simulation der Gelegenheitsspieler Strategie

Für diese gesamte Simulation habe ich eine Million Spiele laufen lassen, alle mit einer mittleren Varianz von einer Auszahlungsrate von 96%. Einen normale Spielsitzung kann ca. 1-2 Stunden dauern. Also habe ich beschlossen den Wert (D) auf 1.500 Runden zu begrenzen (also die Anzahl der Runden nachdem der Spieler das Spiel verlässt, unabhängig von seinem zu dieser Zeit bestehenden Kontostand). Dann habe ich mit einem Spielbudget von € 100 experimentiert.

Ein Hinweis. Die meisten Slotspiele funktionieren so, dass der Gewinn immer proportional zum Einsatz ist. Also wenn die Simulation einen Einsatz von € 1 aufweist, ein Spielbudget von € 100 hat, ein gewünschter Gewinn auf € 500 festgelegt ist, so ist das Ergebnis das Gleiche wie bei einem Einsatz von € 10, einem Budget von € 1.000 und einem gewünschten Gewinn von € 5.000. Deshalb habe ich alle Simulationen mit einem Budget von € 100 gemacht und nur den Einsatz und den erwünschten Gewinn in den Versuchsreihen verändert.

Hier finden Sie nun die Tabellen für die Simulationen für € 100 Spielbudget und die maximal für 1.500 Runden gelten. Ich zeige Ihnen 3 Tabellen mit zufriedenstellenden Gewinnen von € 200, € 1.000 und € 5.000.

Casual Player $200 DE
Simulation der "Zwanglosen Spieler" Strategie, € 200 als zufriedenstellender Gewinn


Casual Player $1000 DE
Simulation der "Zwanglosen Spieler" Strategie, € 1.000 als zufriedenstellender Gewinn


Casual Player $5000 DE
Simulation der "Zwanglosen Spieler" Strategie, € 5.000 als zufriedenstellender Gewinn

Wenn Sie sich die oben angeführte Tabelle ansehen, so finde Sie alles, was eine gute Strategie haben sollte:

  • Eine hohe Auszahlungsrate
  • Hohe Gewinne und ein hoher Nervenkitzel-Faktor
  • Ausreichende Spielzeit

Das einzige Problem ist nur, dass Sie gleichzeitig nur zwei dieser Spieleeigenschaften nutzen können.

  • Sie können € 10 pro einzelnem Spiel einsetzen, einen schöne Auszahlungsrate und sehr hohe Gewinne erzielen können, aber Ihre Spielsession wird wahrscheinlich nach nur wenigen Minuten zu Ende sein.
  • Sie können aber auch nur € 0,1 pro einzelnen Spin setzen, sehr viel Ihrer Zeit vergeuden und nicht viel Geld ausgeben, aber Ihre Chance ein paar Euros zu gewinnen wird minimal sein.
  • Aber Sie können auch € 2 pro Spiel setzen, auf mittlere Gewinnstufen abzielen und im Schnitt einen halbe Stunde lang spielen, aber Sie haben dann auch eine niedrige Auszahlungsqutenstrategie zu akzeptieren.

Die tatsächliche Spielzeit mit der Strategie der gleichbleibenden Einsätze ist nicht vorherzusehen. Die durchschnittliche Länge der Spielzeit schaut auf den ersten Moment gut aus, ist aber dennoch nur sehr einseitig betrachtet, denn er hängt von jenen glücklichen Spielern ab, die bis zum Ende spielen konnten. Das nachfolgende Diagramm zeigt dies sehr eindeutig. Es wurde ein Einsatz von € 2 pro einzelnem Spiel herangezogen und ein Wert von € 1.000 als anzunehmender zufriedenstellender Gewinnbetrag.

Casual player slot strategy 1
% der Spieler, die in einer bestimmten Anzahl von Spielrunden das Spiel bereits beendet haben, € 100 Spielbudget, € 2 Einsatz pro Spiel

Hier können Sie deutlich ablesen, dass 55% der Spieler innerhalb der ersten 300 Spielrunden ihr jeweiliges Spielbudget aufgebraucht haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr Spielbudget schneller als geplant verlieren, ist sehr hoch. Dies erhöht Ihr Risiko, dass Sie Ihr Spielbudget übervorteilen werden. Und dies ist ein klares Anzeichen eines Spielers, der unter Spielsucht leidet.

Die Einstellungen, die mit € 2 Spieleinsatz angenommen wurden, bringen die ausgeglichenste Spielzeiten. Die Einstellungen mit einem Einsatz von € 5 pro einzelnem Spin ist noch unausgewogener, da 80% Ihres Spielbudgets innerhalb der ersten 200 Runden bereits verloren sein wird.

Casual player slot strategy 2
% der Spieler, die innerhalb einer bestimmten Anzahl von Spielrunden das Spiel bereits beendet haben, € 100 Spielbudget, € 5 Einsatz pro Spiel

Während die unvorhersagbare Spielzeit als ein klar negativer Faktor angesehen werden kann, so kann die unbekannt hohe Gewinnsumme andererseits den Spielspaß doch bedeutend erhöhen. Die nachfolgenden Grafik zeigt die Verteilung der Nettogewinne und -verluste, die ich in meiner Simulationsreihe mit Millionen von Spielen ausgewertet habe.

Casual player slot strategy 3
Die Verteilung der Nettogewinne und - verluste bei einem Einsatz von € 2 pro Spiel, einem Spielbudget von € 100 und einem anzustrebenden Gewinn von € 1.000

Auf Spieler, die alles verloren haben, habe ich in dieser Grafik absichtlich verzichtet, denn diese würden am Beginn dieser Darstellung riesige statistische Ausreißer darstellen. Diese Verteilung erinnert mich stark an die "Gauß´sche Verteilungskurve". Die Spitzen bei € 1.000 erinnert uns daran, wie wichtig es ist, zur rechten Zeit aufzuhören.

Meine nächste Grafik zeigt Ihnen die Verteilung von Gewinnen bzw. Verlusten bei keiner zufriedenstellende Regel, die Ihren Gewinn regulieren sollte.

Casual player strategy 5
Die Verteilung der Nettogewinne und -verluste bei € 2 Spieleinsatz, € 100 Spielbudget und keiner Einstellung eines zufriedenstellenden Gewinnes

Auch diese Grafik erinnert mich ebenfalls stark an die Gauß´sche Verteilungskurve. Der Spitzenwert "Ich weiß wann ich aufhören soll" ist deutlich abgeflacht.

Die Schlussfolgerungen

Die "gleichbleibende Einsatzstrategie" ist die bei weitem einfachste Spielstrategie, die es gibt. Sie können unterschiedliche Spielergebnisse mit dieser Strategie erzielen, wenn Sie eine andere Einsatzhöhe auswählen, aber Sie werden nie gute Gewinnresultate aus den Spielen erreichen können, wie zum Beispiel mit der "Zwanglosen Spieler" Strategie oder der "Umgekehrten Martingale" Strategie. Der größte Unterschied besteht in der verfügbaren Spielzeit. Bei einem gleichbleibenden Einsatz ist die Spielzeit ziemlich kurz und unvorhersehbar.

Wenn Sie einen riesigen Gewinn anstreben, müssen Sie auf jeden Fall eine andere Strategie auswählen. Sie werden diesen erwünschten Megagewinn wahrscheinlich auch nicht mit der "Zwanglosen Spieler" Strategie erreichen.

Ich kann Ihnen die "Zwanglose Spieler" Strategie nur dann empfehlen, wenn Sie mit kleinen Einsätzen spielen, geringe Verluste haben wollen und noch mit kleineren Verlusten viel Zeit Ihres Lebens verlieren wollen. In diesem Fall empfehle ich Ihnen, dass Sie einen Promillesatz Ihres Abendessens als Spieleinsatz pro einzelnem Walzendreh setzen sollten.

"Mutti´s Strategie"

  • Volatilität: Null
  • Auszahlungsquote des Spiels: 100%
  • Spielzeit: Keine

Die optimalste Strategie Slots zu spielen, ist wenig überraschender Weise die einfachste. Und zwar gar nicht zu spielen. Ich kann diese Strategie ziemlich beruhigt "Mutti´s Strategie" nennen, denn ich weiß, was meine Mutter auf die Frage nach dem Slot, den sie am liebsten Spielen würde, antworten wird: "Ich spiele überhaupt keine Slotspiele". Genau das habe ich getan. Ich habe sie gefragt und genau das war ihre Antwort.

Mit der Strategie meiner Mutter: Wenn man so wenig wie nur möglich beim Slotspielen verlieren will, so darf man gar nicht erst zum Spielen beginnen

Statistisch und mathematisch gesehen liegt sie also vollkommen richtig. Denn dies ist die einzige Strategie mit einer Auszahlungsquote von 100%. Ich habe eine Computersimulation erstellt, in der Millionen von Spielern in ein Casino gegangen sind und keinen einzigen Slot gespielt haben. Und dieser Berechnungen bestätigten mir, dass keiner dieser Spieler auch nur einen Cent verloren hat. Dies belegt, dass der theoretischer Wert der Auszahlungsquote dieser Strategie wirklich bei 100% liegt.

Und welchen Nachteil hat "Muttis Strategie"? Es gibt überhaupt keinen Nervenkitzel und zu gewinnen gibt es auch gar nichts. Außerdem kann Ihre nicht existente Spielzeit in einigen Casinos oder Spielstätten, in denen gespielt werden muss, ein Problem darstellen. Die Lösung für dieses Problem kann darin liegen, dass Sie sich eine andere Art von Abenteuer oder Spannung suchen sollten. Das Geld, dass Sie sich im Casino gespart haben, lässt Ihnen viele unzählige Möglichkeiten für einen Nervenkitzel über ;-).

Empfohlene Online Casinos